Stellungnahme gegen die Streichung der Gender Studies in Ungarn

Am 12. Oktober 2018 hat die ungarische Regierung das Studienfach Gender Studies (MA) aus der Liste der zulässigen Studiengänge des Landes gestrichen. Die Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft (DGS) für Soziologie nimmt diese massive Verletzung der Freiheit von Kunst und Wissenschaft (Artikel 13 der EU-Grundrechtcharta) sowie dem Recht auf Bildung (Artikel 14 der EU-Grundrechtecharta) mit Entsetzen zur Kenntnis und hat eine Stellungnahme gegen die Streichung der Gender Studies verfasst: